ARP GALAXIES

Was ist Arp?

Dr. Halton C. Arp stellte bereits im Jahr 1966 seinen "Atlas of Peculiar Galaxies" (Atlas sonderbarer Galaxien) von 338 besonderen Einzelgalaxien, sich gegenseitig beeinflussenden Galaxienpaaren und größeren Galaxiengruppen auf. Unterstützt wurde seine Arbeit durch Fotografien des großen 5m Spiegelteleskopes auf dem Mount Palomar. Er unterteilte die Galaxien in die 6 links aufgeführten Hauptgruppen. Zusätzlich führte er weitere 39 Untergruppen ein, die die Besonderheiten der Galaxien genauer beschreiben sollten.

Diese Internetseite behandeln nun eine Sammlung der schönsten 100 Galaxien des pleine lune und deren Beobachtungen. Sie umfasst Galaxien, deren Unregelmäßigkeiten und Gruppencharakter in mittleren und größeren Amateurteleskopen beobachtbar sein sollten und sowohl visuell als auch fotografisch für viele Amateure reizvolle Beobachtungen abseits der bekannten Objekte am Himmel darstellen. Die aufgeführten Beobachtungen und Zeichnungen der 100 ausgewählten Arp-Galaxien wurden von Martin Schoenball, Uwe Glahn und Matthias Juchert zusammengestellt und mit Teleskopen zwischen 2,5"-24" durchgeführt.

Auf den folgenden Seiten werden die bisherigen Beobachtungsergebnisse vorgestellt. Hier kann und soll man eigene Beobachtungen abschätzen und neuen Beobachtungsideen aufgreifen. Aktive Beobachter, die sich dem Projekt anschließen wollen, sind gern eingeladen mitzumachen. Für eine schnelle Übersicht der 100 Objekte stehen Tabellarische und Fotografische Übersichten zur Verfügung.

Martin Schoenball
Matthias Juchert
Uwe Glahn

arpstart.jpg

Neues

Best Off ARP - Tabellarische Übersicht

Tabellarische Übersicht als formatierbare/sortierbare Excelliste (mit Sternbildern)

Einfärbungen (Verlinkt):Zeichnung und Beobachtung , Beobachtung

ArpNameMv *Größe(')TypRADEC

SPIRALGALAXIEN low surface brightness | — | geringe Flächenhelligkeit 1 | NGC 2857 | 12m5 | 2.3x2.0 | SA(s)c I-II | 9h 24m 37.6 | +49 21' 24s 5 | NGC 3664 | 12m6 | 2.1x1.9 | SB(s)m pec | 11h 24m 24.8 | +03 19' 39s 6 | NGC 2537 | 12m3 | 1.7x1.5 | SB(s)m pec | 8h 13m 14.6 | +45 59' 28s split arm | — | gespaltener Spiralarm 9 | NGC 2523 | 11m7 | 3.0x1.8 | SB(r)bc I | 8h 14m 59.3 | +73 34' 49s detached Segments | — | abgetrennte Segmente 15 | NGC 7393 | 12m9 | 2.0x0.9 | SAB?(r:)b? | 22h 51m 39.3 | -05 33' 28s 16 | Messier 66 | 8m9 | 9.1x4.2 | SAB(s)b II | 11h 20m 14.9 | +12 59' 21s 18 | NGC 4088 | 10m3 | 5.8x2.3 | SAB(rs)bc | 12h 5m 35.3 | +50 32' 31s three-armed | — | Drei-armig 19 | NGC 145 | 12m7 | 1.8x1.3 | SB(s)dm | 0h 31m 45.0 | -05 9' 12s one-armed | — | Ein-armig 23 | NGC 4618 | 10m6 | 4.2x3.4 | SB(rs)m | 12h 41m 32.4 | +41 9' 2s one heavy arm | — | Ein massiver Arm 28 | NGC 7678 | 11m8 | 2.4x1.7 | SAB(rs)c I-II | 23h 28m 27.8 | +22 25' 16s 29 | NGC 6946 | 9m0 | 11.6x9.9 | SAB(rs)cd | 20h 34m 52.2 | +60 9' 14s 30 | NGC 6365 | 14m2 | 1.0x0.5 | Sdm | 17h 22m 42.9 | +62 10' 27s 30 | NGC 6365A | 13m9 | 1.1x0.2 | SBcd: | 17h 22m 43.3 | +62 9' 57s integral sign | — | Integralzeichen 34 | NGC 4615 | 13m1 | 1.6x0.7 | Scd: | 12h 41m 37.4 | +26 4' 20s

SPIRALGALAXIEN MIT BEGLEITER AM ARM low surface brightness companion | — | Begleiter mit geringer Flächenhelligkeit 42 | IC 4526 | 15m8 | 0.4x0.4 | | 15h 2m 38.3 | +23 20' 56s small high surface brightness companion | — | kleiner Begleiter mit hoher Flächenhelligkeit 72 | NGC 5994 | 14m8 | 0.4x0.2 | SB? | 15h 46m 53.2 | +17 52' 21s 72 | NGC 5996 | 12m5 | 1.8x0.9 | S? | 15h 46m 58.9 | +17 53' 8s 75 | NGC 702 | 13m1 | 1.6x1.2 | SAB(s)b: pec | 1h 51m 18.3 | -04 3' 21s 76 | Messier 90 | 9m4 | 9.7x4.4 | SAB(rs)ab | 12h 36m 49.8 | +13 9' 46s 78 | NGC 770 | 13m0 | 1.1x0.7 | E3 | 1h 59m 13.6 | +18 57' 16s 78 | NGC 772 | 10m3 | 7.3x4.3 | SA(s)b I + | 1h 59m 20.3 | +19 0' 22s large high surface brightness companion | — | großer Begleiter mit hoher Flächenhelligkeit 81 | NGC 6621 | 13m2 | 2.1x0.8 | Sb: pec | 18h 12m 54.6 | +68 21' 50s 81 | NGC 6622 | 15m0 | 0.5x0.4 | | 18h 13m 00.1 | +68 21' 12s 82 | NGC 2535 | 12m6 | 2.5x1.2 | SA(r)c pec I | 8h 11m 13.5 | +25 12' 26s 82 | NGC 2536 | 14m1 | 0.9x0.6 | SB(rs)c pec | 8h 11m 16.1 | +25 10' 45s 83 | NGC 3799 | 13m7 | 0.8x0.5 | SB(s)b: pec | 11h 40m 09.4 | +15 19' 38s 83 | NGC 3800 | 12m5 | 2.0x0.6 | SAB(rs)b: pec | 11h 40m 13.2 | +15 20' 34s 84 | NGC 5394 | 12m9 | 1.8x1.0 | SB(s)b pec | 13h 58m 33.9 | +37 27' 13s 84 | NGC 5395 | 11m7 | 2.9x1.6 | SA(s)b pec | 13h 58m 38.3 | +37 25' 32s 85 | Messier 51A | 8m1 | 11.4x7.0 | SA(s)bc pec | 13h 29m 52.3 | +47 11' 54s 85 | Messier 51B | 9m6 | 5.8x4.6 | I0 pec | 13h 29m 58.6 | +47 16' 4s 86 | NGC 7752 | 14m0 | 0.8x0.5 | ? I0: | 23h 46m 58.5 | +29 27' 32s 86 | NGC 7753 | 12m2 | 3.3x2.1 | SAB(rs)bc I | 23h 47m 04.7 | +29 29' 1s 87 | NGC 3808 | 13m4 | 1.7x0.9 | SAB(rs)c pec | 11h 40m 44.1 | +22 25' 40s 87 | NGC 3808A | 13m7 | 0.6x0.2 | I0? pec | 11h 40m 44.3 | +22 26' 51s 89 | NGC 2648 | 12m0 | 3.3x1.1 | S1 | 8h 42m 40.1 | +14 17' 9s 90 | NGC 5929 | 13m3 | 1.0x0.9 | SAB(s)bc I-II | 15h 26m 06.1 | +41 40' 14s 90 | NGC 5930 | 12m2 | 1.7x0.9 | Sab: pec | 15h 26m 07.9 | +41 40' 33s 91 | NGC 5953 | 12m0 | 1.6x1.4 | SAa: pec | 15h 34m 32.3 | +15 11' 42s 91 | NGC 5954 | 12m2 | 1.3x0.6 | SAB(rs)cd pec | 15h 34m 34.8 | +15 12' 12s elliptical galaxy companion | — | Elliptischer Begleiter 94 | NGC 3226 | 11m4 | 3.2x2.8 | E2: pec | 10h 23m 26.9 | +19 53' 54s 94 | NGC 3227 | 10m4 | 5.4x3.7 | SAB(s)a pec | 10h 23m 30.6 | +19 51' 54s 99 | NGC 7547 | 13m6 | 1.1x0.5 | (R' )SAB(s)0/a | 23h 15m 03.6 | +18 58' 23s 99 | NGC 7549 | 13m2 | 2.8x0.7 | SB(s)cd pec | 23h 15m 17.2 | +19 2' 30s 99 | NGC 7550 | 12m2 | 1.4x1.2 | SA0- | 23h 15m 16.0 | +18 57' 41s

ELLIPTISCHE UND ELLIPTISCH-ARTIGE GALAXIEN connected to spirals | — | Mit Spiralarm verbunden 106 | NGC 4211 | 13m5 | 1.0 | S0/a pec | 12h 15m 35.9 | +28 10' 38s 106 | NGC 4211A | 14m3 | 1.5 | S0/a pec | 12h 15m 36.5 | +28 10' 8s repelling spiral arms | — | Abgestoßene Spiralarme 112 | NGC 7805 | 13m2 | 1.2x0.9 | SAB0^0: pec | 0h 1m 26.9 | +31 26' 2s 112 | NGC 7806 | 13m5 | 1.1x0.8 | SA(rs)bc? pec | 0h 1m 30.2 | +31 26' 33s 113 | NGC 70 | 13m4 | 1.4x1.2 | SA(rs)c III | 0h 18m 22.4 | +30 4' 50s close to and perturbing spirals | — | nahe bei gestörten Spiralen 114 | NGC 2300 | 11m1 | 2.8x2.0 | SA0 | 7h 32m 20.0 | +85 42' 31s 116 | NGC 4647 | 11m4 | 2.9x2.3 | SAB(rs)c | 12h 43m 32.3 | +11 34' 55s 116 | Messier 60 | 8m8 | 7.5x6.1 | E2 | 12h 43m 39.6 | +11 33' 10s 118 | NGC 1143 | 13m1 | | SAB0-:pec/Rng | 2h 55m 09.7 | -00 10' 40s 118 | NGC 1144 | 12m8 | | Im pec/Ring B | 2h 55m 11.1 | -00 10' 37s 123 | NGC 1888 | 12m1 | 3.0x0.8 | Sb: pec sp | 5h 22m 32.3 | -11 29' 42s 123 | NGC 1889 | 13m1 | 0.7x0.5 | SAB?(r:)0 | 5h 22m 35.3 | -11 29' 49s 127 | NGC 191 | 13m4 | 1.5x1.2 | SAB(rs)C:pec | 0h 38m 59.2 | -09 0' 7s 127 | IC 1563 | 14m0 | 0.7x0.4 | I 0 | 0h 39m 00.1 | -09 0' 52s with nearby fragments | — | mit nahen Fragmenten 135 | NGC 1023 | 9m5 | 8.8x3.0 | SB(rs)0- | 2h 40m 24.0 | +39 3' 46s material emanating from E galaxies | — | ausströmendes Material von E Galaxien 140 | NGC 274 | 11m8 | 1.5 | SAB(r:)0^0^ p | 0h 51m 01.7 | -07 3' 24s 140 | NGC 275 | 12m5 | 1.6x1.1 | S pec | 0h 51m 04.6 | -07 3' 48s 141 | UGC 3730 | 13m9? | 2.8x1.5 | Ring | 7h 14m 20.9 | +73 28' 51s 141 | UGC 3730 | 16m9? | | Ring | 7h 14m 26.8 | +73 28' 53s 142 | UGC 5130 | 13m4 | | E+SYS | 9h 37m 43.1 | +02 46' 15s 142 | NGC 2936 | 12m9 | 1.3x1.1 | I, Ring B | 9h 37m 44.1 | +02 45' 38s 142 | NGC 2937 | 13m6 | 2.1x0.7 | E, Ring A | 9h 37m 45.0 | +02 44' 50s 143 | NGC 2444 | 12m9 | 1.2x0.8 | Ring A | 7h 46m 53.0 | +39 1' 55s 143 | NGC 2445 | 12m9 | 1.4x1.1 | Ring B | 7h 46m 54.7 | +39 1' 1s

GALAXIEN ALLGEMEIN with associated rings | — | mit Ringen 147 | IC 298 | 14m9 | 0.7x0.5 | Ring A&B; | 3h 11m 18.3 | +01 18' 50s with jets | — | mit Jets 152 | Messier 87 | 8m6 | 8.4x6.7 | E+0-1 pec | 12h 30m 49.4 | +12 23' 28s disturbed with interior absorption | — | gestört mit innerer Absorption 157 | NGC 520 | 11m3 | 4.5x1.8 | S pec, Pair | 1h 24m 35.2 | +03 47' 37s 158 | NGC 523 | 12m7 | 2.5x0.7 | Pec | 1h 25m 19.6 | +34 1' 29s 160 | NGC 4194 | 12m4 | 1.8x1.1 | IBm pec | 12h 14m 10.1 | +54 31' 40s diffuse counter-tails | — | diffuse Gegenschweife 163 | NGC 4670 | 12m2 | 1.5x1.1 | SB(s)0/a pec: | 12h 45m 17.0 | +27 7' 31s 169 | NGC 7236 | 13m6 | 0.7x0.7 | SA0- | 22h 14m 45.0 | +13 50' 46s 169 | NGC 7237 | 13m9 | 0.7x0.7 | SA0- | 22h 14m 46.9 | +13 50' 26s narrow counter-tails | — | schmale Gegenschweife 178 | NGC 5613 | 14m3 | 1.0x0.8 | (R)SAB(r)0+ | 14h 24m 05.9 | +34 53' 32s 178 | NGC 5615 | 14m7 | 0.2x0.2 | | 14h 24m 06.4 | +34 52' 27s 178 | NGC 5614 | 11m7 | 2.5x2.0 | SA(r)ab pec | 14h 24m 07.5 | +34 51' 31s narrow filaments | — | schmale Filamente 188 | UGC 10214 | 14m6b | 3.6x0.8 | SBS5P | 16h 6m 03.4 | +55 25' 18s material ejected from nuclei | — | Material vom Nukleus herausgeschleudert 199 | NGC 5544 | 13m3 | 1.0 | (R)SB(rs)0/a | 14h 17m 02.4 | +36 34' 20s 199 | NGC 5545 | 15m0 | 1.3x0.4 | SA9s)bc: | 14h 17m 04.9 | +36 34' 29s 202 | NGC 2719 | 13m3 | 1.4x0.3 | Im pec? | 9h 0m 15.4 | +35 43' 39s 202 | NGC 2719A | 13m9 | 0.9x0.6 | Im pec: | 9h 0m 15.9 | +35 43' 12s irregularities, absorption and resolution | — | Unregelmäßigkeiten, Absorption, Auflösung 210 | NGC 1569 | 11m2 | 3.7x1.8 | IBm IV-V | 4h 30m 49.0 | +64 50' 53s 214 | NGC 3718 | 10m6 | 8.2x4.0 | SB(s)a pec | 11h 32m 35.6 | +53 3' 59s adjacent loops | — | angrenzende Ringe 217 | NGC 3310 | 10m6 | 3.1x2.4 | SAB(r)bc pec | 10h 38m 46.1 | +53 30' 7s amorphous spiral arms | — | amorphe Spiralarme 224 | NGC 3921 | 12m2 | 2.1x1.3 | (R' )SA(s)0/a | 11h 51m 06.6 | +55 4' 45s concentric rings | — | konzentrische Ringe 230 | IC 51 | 12m8 | 1.4x1.2 | SO pec? | 0h 46m 24.2 | -13 26' 32s appearance of fission | — | Anschein von Spaltung 235 | NGC 14 | 12m2 | 2.8x2.1 | (R)IB(S)m pec | 0h 8m 46.2 | +15 48' 56s 239 | NGC 5278 | 12m9 | 1.4x1.0 | SA(s)b? pec | 13h 41m 39.8 | +55 40' 11s 239 | NGC 5279 | 14m0 | 0.6x0.4 | SB(s)a pec | 13h 41m 43.7 | +55 40' 22s 240 | NGC 5257 | 12m1 | 1.8x0.9 | Sb? pec | 13h 39m 53.0 | +00 50' 22s 240 | NGC 5258 | 12m1 | 1.7x1.1 | Sb? pec | 13h 39m 57.9 | +00 49' 55s 242 | NGC 4676A | 13m5 | 2.3x0.7 | S0 pec? | 12h 46m 10.1 | +30 44' 0s 242 | NGC 4676B | 13m8 | 2.2x0.8 | SB(s)0/a pec | 12h 46m 11.2 | +30 43' 28s 243 | NGC 2623 | 13m4 | | P: Trip Coll | 8h 38m 23.7 | +25 45' 16s 243 | NGC 2623 | 13m2 | 2.4x0.7 | | 8h 38m 24.1 | +25 45' 1s 243 | NGC 2623 | | | | 8h 38m 24.3 | +25 45' 17s 244 | NGC 4038 | 10m3 | 5.3x3.1 | SB?(s:)m pec | 12h 1m 52.8 | -18 51' 54s 244 | NGC 4039 | 10m4 | 3.1x1.6 | IB:(s)m pec | 12h 1m 53.8 | -18 53' 6s 253 | UGCA 173 | 16m1? | 1.3x0.2 | | 9h 43m 24.3 | -05 16' 46s 253 | UGCA 174 | 14m9b | 1.2x0.4 | | 9h 43m 30.3 | -05 16' 47s irregular clumps | — | unregelmäßige Klumpen 263 | NGC 3239 | 11m1 | 5.0x3.3 | Ib(s)m pec | 10h 25m 05.5 | +17 9' 35s 266 | NGC 4861 | 13m5 | 4.0x1.5 | SB(s)m: | 12h 59m 01.7 | +34 51' 39s 268 | Holmberg II | 10m7 | 8.0x6.3 | Im IV-V | 8h 19m 06.0 | +70 42' 51s

GRUPPENCHARAKTER connected arms | — | verbundene Arme 269 | NGC 4485 | 11m7 | 2.3x1.6 | IB(s)m pec | 12h 30m 31.2 | +41 41' 58s 269 | NGC 4490 | 9m5 | 6.4x3.1 | SB(s)0+? sp | 12h 30m 36.8 | +41 38' 23s 270 | NGC 3395 | 11m8 | 2.1x1.2 | SAB(rs)cd pec | 10h 49m 49.8 | +32 58' 50s 270 | NGC 3396 | 12m0 | 3.1x1.2 | IBm pec | 10h 49m 56.0 | +32 59' 24s 271 | NGC 5426 | 12m1 | 3.0x1.6 | SAB(rs)bc pec | 14h 3m 25.0 | -06 4' 10s 271 | NGC 5427 | 11m4 | 2.8x2.4 | SA(s)c pec II | 14h 3m 25.8 | -06 1' 50s 273 | UGC 1810 | 13m9 | 2.2x1.5 | S(b) | 2h 21m 28.7 | +39 22' 31s 273 | UGC 1813 | 14m5 | 1.5x0.4 | SB | 2h 21m 32.4 | +39 21' 23s interacting | — | wechselwirkend 277 | NGC 4809 | 14m0 | 1.8x0.9 | Im pec | 12h 54m 50.9 | +02 39' 12s 277 | NGC 4810 | 14m3 | 1.9x0.8 | Im pec | 12h 54m 51.2 | +02 38' 25s 278 | NGC 7253A | 13m7 | 1.7x0.5 | SB? | 22h 19m 26.2 | +29 23' 53s 278 | NGC 7253B | 14m3 | 1.6x0.5 | S? | 22h 19m 29.0 | +29 23' 11s 280 | NGC 3769 | 11m5 | 3.1x1.0 | SB(r)b: | 11h 37m 44.4 | +47 53' 28s 280 | NGC 3769A | 14m2 | 1.1x0.5 | SBm pec III | 11h 37m 50.3 | +47 52' 53s 281 | NGC 4627 | 12m0 | 2.6x1.8 | E4 pec | 12h 41m 59.6 | +32 34' 25s 281 | NGC 4631 | 9m0 | 15.5x2.7 | SB(s)d III | 12h 42m 05.8 | +32 32' 22s infall and attraction | — | Einfall und Anziehung 282 | NGC 169 | 12m4 | 2.7x0.7 | SA(s)ab: sp | 0h 36m 52.0 | +23 59' 30s 282 | IC 1559 | 14m0 | 0.8x0.5 | SAB pec: | 0h 36m 52.2 | +23 59' 4s 283 | NGC 2798 | 12m0 | 2.6x1.0 | SB(s)a pec | 9h 17m 22.8 | +41 59' 58s 283 | NGC 2799 | 13m7 | 1.9x0.5 | SB(s)m? | 9h 17m 31.1 | +41 59' 38s 284 | NGC 7714 | 12m2 | 1.9x1.4 | SB:(s)b? pec | 23h 36m 14.1 | +02 9' 18s 284 | NGC 7715 | 14m1 | 2.6x0.5 | Sa? pec sp | 23h 36m 22.0 | +02 9' 24s 286 | NGC 5560 | 12m4 | 3.7x0.7 | SB(s)b pec | 14h 20m 04.8 | +03 59' 34s 286 | NGC 5566 | 10m7 | 6.6x2.2 | SB(r)ab | 14h 20m 20.4 | +03 55' 59s 286 | NGC 5569 | 13m7 | 1.7x1.5 | SAB(rs)cd | 14h 20m 32.0 | +03 58' 57s wind effects | — | Wind Effekte 290 | IC 195 | 13m1 | 1.6x0.8 | S0 | 2h 3m 44.6 | +14 42' 31s 290 | IC 196 | 13m0 | 2.8x1.4 | S0- | 2h 3m 50.0 | +14 44' 23s long filaments | — | lange Filamente 295 | PGC 72139 | 13m7 | 1.9x0.3 | Sc | 23h 41m 47.9 | -03 40' 37s 295 | PGC 72155 | 14m0 | 0.9x0.5 | ? Sb pec | 23h 42m 04.1 | -03 35' 21s miscellaneous | — | Verschiedenes 299 | IC 694 | 15m0 | 0.3x0.2 | | 11h 28m 28.5 | +58 34' 33s 299 | NGC 3690A | 11m2 | 2.1x1.6 | IBm pec | 11h 28m 33.4 | +58 33' 47s 299 | NGC 3690B | 10m9 | 1.2x1.0 | SBm? pec | 11h 28m 37.4 | +58 33' 28s 304 | NGC 1241 | 12m2 | 2.8x1.7 | SAB(rs)bc II | 3h 11m 14.7 | -08 55' 20s 304 | NGC 1242 | 13m7 | 1.2x0.7 | SB:(s:)cd III | 3h 11m 19.2 | -08 54' 7s 307 | NGC 2872 | 11m9 | 2.1x1.8 | E2 | 9h 25m 42.5 | +11 25' 55s 307 | NGC 2874 | 12m6 | 2.4x0.7 | SB(r)bc | 9h 25m 47.3 | +11 25' 28s 308 | NGC 545 | 12m3 | 2.4x1.6 | E+3 | 1h 25m 59.2 | -01 20' 25s 308 | NGC 547 | 12m3 | 1.3 | E1 | 1h 26m 00.6 | -01 20' 44s 309 | NGC 942 | 13m0 | 3.4 | S0: pec | 2h 29m 10.2 | -10 50' 10s 309 | NGC 943 | 12m9 | 3.4 | S0^0: pec | 2h 29m 09.4 | -10 49' 37s groups of galaxies | — | Galaxiengruppen 315 | NGC 2831 | 13m4 | 1.4 | E0 | 9h 19m 45.5 | +33 44' 40s 315 | NGC 2832 | 11m8 | 2.4x1.9 | E+2 | 9h 19m 46.8 | +33 44' 59s 316 | NGC 3187 | 12m9 | 3.0x1.3 | SB(s)c pec | 10h 17m 48.0 | +21 52' 23s 316 | NGC 3189 | 12m1p | 4.4x1.6 | Sa | 10h 18m 06.1 | +21 49' 53s 316 | NGC 3193 | 10m8 | 3.0x2.7 | E2 | 10h 18m 25.0 | +21 53' 34s 317 | Messier 65 | 9m2 | 9.9x2.9 | SAB(rs)a II | 11h 18m 55.2 | +13 5' 35s 317 | NGC 3628 | 9m6 | 14.8x3.0 | Sb pec sp II | 11h 20m 16.2 | +13 35' 22s 318 | NGC 833 | 12m8 | 1.5x0.7 | SAB(rs)c | 2h 9m 20.6 | -10 7' 59s 318 | NGC 835 | 12m2 | 1.3x1.1 | SAB(r)ab:pec | 2h 9m 24.6 | -10 8' 9s 318 | NGC 838 | 13m0 | 1.2x0.9 | SA?(rs)0^0: | 2h 9m 38.4 | -10 8' 48s 318 | NGC 839 | 13m1 | 1.5x0.7 | I0? pec | 2h 9m 42.9 | -10 11' 2s 319 | NGC 7317 | 13m6 | 1.1x1.1 | ? E4 | 22h 35m 51.9 | +33 56' 41s 319 | NGC 7318A | 13m4 | 0.9 | E2 pec | 22h 35m 56.7 | +33 57' 56s 319 | NGC 7318B | 13m2 | 1.9x1.2 | E2 | 22h 35m 58.4 | +33 57' 58s 319 | NGC 7319 | 13m3 | 1.7x1.3 | SB(s)bc pec | 22h 36m 03.5 | +33 58' 33s 319 | NGC 7320 | 12m5 | 2.2x1.1 | SA(s)d | 22h 36m 04.1 | +33 56' 41s 320 | NGC 3745 | 15m2 | 0.4x0.2 | SB(s)0-: | 11h 37m 44.5 | +22 1' 15s 320 | NGC 3746 | 14m0 | 1.1x0.5 | SB(r)b | 11h 37m 43.6 | +22 0' 33s 320 | NGC 3748 | 14m8 | 0.7x0.4 | SB0^0^? sp | 11h 37m 49.1 | +22 1' 33s 320 | NGC 3750 | 13m9 | 0.8x0.7 | SAB0-? sp | 11h 37m 51.6 | +21 58' 27s 320 | NGC 3751 | 13m9 | 0.8x0.5 | S0- pec? | 11h 37m 54.1 | +21 56' 10s 320 | NGC 3753 | 13m7 | 1.7x0.5 | Sab? pec SB | 11h 37m 53.7 | +21 58' 51s 320 | NGC 3754 | 14m3 | 0.4x0.3 | SBc | 11h 37m 55.1 | +21 59' 8s chains of galaxies | — | Galaxienketten 322 | PGC 35609 | 15m6 | | SB0 pec | 11h 32m 32.7 | +52 56' 22s 322 | PGC 35615 | 15m9 | | | 11h 32m 35.3 | +52 56' 50s 322 | PGC 35618 | 15m8b | | | 11h 32m 36.7 | +52 56' 51s 322 | PGC 35620 | 15m0b | 1.1x0.3 | SB0 | 11h 32m 40.2 | +52 57' 1s 329 | PGC 35572 | 16m7b | | E pec | 11h 32m 05.5 | +70 48' 23s 329 | PGC 35573 | 17m0b | | SBa pec: | 11h 32m 05.7 | +70 48' 39s 329 | PGC 35575 | 15m8b | | SA0 pec | 11h 32m 06.9 | +70 48' 55s 329 | PGC 35576 | 17m4b | | s? | 11h 32m 07.6 | +70 49' 8s 329 | PGC 35574 | 17m3b | | S0pec | 11h 32m 06.9 | +70 49' 17s 331 | NGC 379 | 12m9 | 1.4x0.8 | S0 | 1h 7m 15.7 | +32 31' 17s 331 | NGC 380 | 12m6 | 1.4x1.2 | E2 | 1h 7m 18.0 | +32 29' 2s 331 | NGC 382 | 13m2 | 0.7 | E0 | 1h 7m 23.8 | +32 24' 13s 331 | NGC 383 | 12m2 | 1.6x1.4 | SA0- | 1h 7m 24.9 | +32 24' 45s 331 | NGC 384 | 13m0 | 1.1x0.9 | E3 | 1h 7m 25.0 | +32 17' 34s 331 | NGC 385 | 13m0 | 1.1x1.0 | LA-* | 1h 7m 27.6 | +32 19' 16s 331 | NGC 386 | 14m5 | 0.9x0.8 | E3 | 1h 7m 31.2 | +32 21' 44s 331 | NGC 388 | 14m6 | 0.9x0.8 | E3 | 1h 7m 47.1 | +32 18' 36s

VERSCHIEDENES 335 | NGC 3509 | 13m0 | 2.1x1.0 | SA(s)bc pec | 11h 4m 23.7 | +04 49' 49s 336 | NGC 2685 | 11m2 | 4.5x2.4 | (R)SB0+ pec | 8h 55m 35.2 | +58 44' 1s 337 | Messier 82 | 8m6 | 11.4x4.3 | I0 | 9h 55m 51.6 | +69 40' 46s

Gruppe Spiralgalxien

Low Surface Brightness Companion Arp 42

NGC 5829, 13m1, 1.7' x 1.5' IC 4526, 15m8, 0.4' x 0.3'

Entfernung: NGC 5829 ca. 260 Millionen Lichtjahre, IC 4526 ca. 600 Millionen Lichtjahre

Bootes Uranometria: S. 153 (alt), S. 70-links (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: SDSS Foto Messier45.com

noch nicht beobachtet

Small High Surface Brightness Companion Arp 72

NGC 5994, 14m8, 0.4' x 0.2', SB? NGC 5996, 12m5, 1.8' x 0.9', S?

Entfernung: ca. 150 Millionen Lichtjahre

Serpens Caput Uranometria: S. 155 (alt), S. 69-rechts/88-links (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: SDSS Foto Messier45.com

noch nicht beobachtet

Arp 75

NGC 702, 13m1, 1.6' x 1.2', SAB(s)b: pec

Entfernung: ca. 500 Millionen Lichtjahre

Cetus Uranometria: S. 218 (alt), S. 119-rechts/120-links (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: Messier45.com

noch nicht beobachtet

Arp 76

Messier 90, 9m4, 9.7' x 4.4', SAB(rs)ab IC 3583, 13m3, 2.2' x 1.1', IBm

Entfernung: ca. 50 Millionen Lichtjahre

Virgo Uranometria: S. 194 (alt), S. 90-rechts/91-links/A 13 (neu)

DSS II (10' x 10')

weitere Infos: SDSS Foto Messier45.com

Uwe Glahn, 20x125, fst 6m4: Im Großfernglas helle, 1:2 elongierte Scheibe mit hellem Kern, Begleiter IC 3583 leider nicht aufgefallen

Uwe Glahn, 16", 100x - 300x, fst 6m8: Hauptkörper der Galaxie 1: 3 NO - SW elongiert; heller Kernbereich; Spiralstruktur auch mit 16" schwer zu erfassen; bei hoher Vergrößerung zeigt sich SW des Kernbereiches ein längliches, leicht gebogenes Gebiet, welches auf der Südseite durch Dunkelstruktur abgegrenzt ist; auf der NO Seite der Galaxie befinden sich zwei schwächere Spiralansätze, ebenfalls durch Dunkelstruktur abgegrenzt; äußere Spiralarme sehr dezent und kaum vom Hauptkörper zu trennen; bei mittleren AP's zeigt sich mit den schwach angedeuteten Außenbereichen die enorme Größe der Galaxie, die jedoch nicht ganz an den schwachen 1:2 elongierten Begleiter IC 3583 reichen

Martin Schoenball, 10",91x, fst 6m2: Große Galaxie mit recht geringer Flächenhelligkeit. Sie wird nicht heller zur Mitte hat aber einen sehr hellen Kern. Die Galaxie einige große kontrastschwache helle Regionen. Schräg durch das Zentrum läuft ein Balken. Die Galaxie ist etwa 4:1 elongiert und hat spitze Enden.

Matthias Juchert, 2,5", fst 6m4: Groß, ovaler Nebel mit Elongation in PW 30°. Die relativ geringe Flächenhelligkeit und das Erscheinungsbild mit einem mittelhellen Kern, deuten bereits mit kleiner Optik, auf eine Spiralgalaxie hin.

Arp 78

NGC 770, 13m0, 1.1' x 0.7', E3 NGC 772, 10m3, 7.3' x 4.3', SA(s)b I +

Entfernung: ca. 110 Millionen Lichtjahre

Aries Uranometria: S. 129 (alt), S. 79-rechts/80-links (neu)

DSS II (10' x 10')

weitere Infos: Messier45.com

Matthias Juchert, 8", fst 6m3: NGC 770: Nur 3' südlich des Kerns von NGC 772 befindet sich diese kleine, recht flächenhelle Galaxie auf. Sie ist zwar nur mit indirekter Sicht zu erkennen, aber bei 126x als kleiner, ovaler Nebel, vergleichsweise gut sichtbar. NGC 772: NGC 772 ist zwar direkt sichtbar, aber für 10m3 nicht besonders hell. Trotzdem fällt die blasse, flächige Ellipse, schon bei 50x im Feld auf. Etwas dezentral sitzt im Halo ein sehr viel hellerer Kern, der bei genauer Betrachtung eine beinahe stellare Helligkeitsspitze zu besitzen scheint. Auch der Halo selbst ist ungewöhnlich. Bei 98x und indirekter Sicht, fällt an der Nordwest-Seite eine schwache Extension auf, die deutlich zum irregulären Eindruck der Galaxie beiträgt. Zwischen der Extension und dem Galaxienkörper ist ein dunkler Einschnitt sichtbar. Ein Spiralarm ist also mit 8" machbar!

Uwe Glahn, 20", 434x, fst 6m5: NGC 772 groß und rund, visuell aber nur das runde Zentrum zu erfassen, Kern leicht elongiert, keine Tropfenform, dominierender Arm als zwei Kondesationen zu sehen, aber nicht durchgängig zu verfolgen, NGC 770 als runder, flächenheller, aber nicht elongierter Fleck zu sehen

Large High Surface Brightness Companion Arp 81

NGC 6621, 13m2, 2.1' x 0.8', Sb: pec NGC 6622, 15m0, 0.5' x 0.4'

Entfernung: ca. 290 Millionen Lichtjahre

Draco Uranometria: S. 30 (alt), S. 10-rechts (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: Messier45.com

Uwe Glahn, 16", 257x, fst 6m8: schwaches, recht unspektakuläres Arp-Paar, beide Galaxien getrennt gesehen, NGC 6621 lang, Richtung N-S elongiert, NGC 6622 sitzt direkt südlich an 6621, klein, rund

Martin Schoenball, 10", 197x, fst 6m2: NGC 6621 als mäßig schwache Galaxie sichtbar, etwas elongiert etwa N-S, wird zur Mitte kaum heller mit stellaren Kern, NGC 6622 nicht sicher zu sehen

Arp 82

NGC 2535, 12m6, 2.5' x 1.2', SA(r)c pec I NGC 2536, 14m1, 0.9' x 0.6', SB(rs)c pec

Entfernung: ca. 190 Millionen Lichtjahre

Cancer Uranometria: S. 140 (alt), S. 75-links (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: SDSS Foto Messier45.com

Uwe Glahn, 16", fst 6m6: Hauptgalaxie NGC 2535 recht schwach, sehr schwach beide Spiralarme zu sehen, südlicher Spiralarm in Richtung NGC 2536 etwas heller, Elongation von NGC 2536 nicht erkannt

Arp 83

NGC 3799, 13m7, 0.8' x 0.5', SB(s)b: pec NGC 3800, 12m5, 2.0' x 0.6', SAB(rs)b: pec

Entfernung: ca. 150 Millionen Lichtjahre

Leo Uranometria: S. 192 (alt), S. 91-rechts (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: SDSS Foto Messier45.com

noch nicht beobachtet

Arp 84

NGC 5394, 12m9, 1.8' x 1.0', SB(s)b pec NGC 5395, 11m7, 2.9' x 1.6', SA(s)b pec

Entfernung: ca. 160 Millionen Lichtjahre

Canes Venatici Uranometria: S. 110 (alt), S. 52-rechts/53-links (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: SDSS Foto Messier45.com

Martin Schoenball, 10", 197x, fst 6m3: NGC 5395: helle Galaxie, erscheint ca. 2:1 elongiert N-S. Später zeigen sich schwache Spiralarme gegen den Uhrzeigersinn windend. Am nördlichen Spiralarm liegt etwas abgesetzt ein Knoten. Der südliche Arm ist aber breiter, heller und verläuft gerade. Der Hauptkörper wird nur wenig heller zur Mitte. NGC 5394: schwache, sehr kleine Galaxie, ziemlich kompakt mit hoher Flächenhelligkeit, gering elongiert NO-SW, kaum heller zur Mitte, kein Kern.

Uwe Glahn, 16", 257x, fst 6m5+: NGC 5395: Hauptkörper 2:1 N-S elongiert; heller Kernbereich; östlich am Kern vorbei startet Richtung S auffälliger Bogen, der bis zum S Ende der Galaxie reicht und noch einen leihten Knick nach NW zeigt; direkt am Südende etwas heller und breiter; vom Südende startet schwach ein schmaler, durch einen länglichen Dunkelnebel vom Kern getrennt und somit etwas abgestetzt Spiralarm, der auf Höhe des Kerns am hellsten und auffälligsten ist und in Richtung NGC 5394 zeigt, diese aber nicht erreicht; am Nordende befindet sich breite, 3:1 SO-NW elongierte Aufhellung NGC 5394: 2:3 NO-SW elongiert mit homogener Helligkeitsverteilung; am SW Ende startet ein schwacher, gebogener und schmaler werdender Ausläufer in Richtung NGC 5395; am gegenüberliegenden Ende ist kein Ansatz zu sehen; 4' NO befindet sich runde, 15vmag helle IC 4356; auf 2 weitere, 16,5bmag helle Galaxien im Feld nicht geachtet

Arp 85

Messier 51, 8m1, 11.4' x 7.0', SA(s)bc pec NGC 5195, 9m6, 5.8' x 4.6', I0 pec

Entfernung: ca. 20 Millionen Lichtjahre

Canes Venatici Uranometria: S. 76 (alt), S. 37-links (neu)

DSS II (10' x 10')

weitere Infos: SDSS Foto Messier45.com

Uwe Glahn, 20x125, fst 6m5: Schon im Großfernglas fällt der helle Begleiter NGC 5195 auf, im 16" ist die schwache Materiebrücke zum Begleiter nur sehr schwach zu erkennen, andere Spiralarme sind deutlich heller, M51 und Begleiter NGC 5195 zeigen deutlich Struktur

Martin Schoenball, 10",91-274x, fst 6m6: M 51: Sehr groß und hell. Die Spiralarme sind durch zahlreiche Knoten angedeutet aber nicht umlaufend. Ein 13mag Stern steht an der Innenseite eines hellen schmales Arms mit einem Knoten im Norden. Das Zentrum ist rund mit O-W Fortsätzen. Weiter östlich ist ein Knoten abgesetzt. Schwierig alle Details zu erfassen und dabei kein bekanntes Bild im Kopf zu haben! NGC 5195: Das Zentralgebiet ist rund und mit höherer Flächenhelligkeit als M 51. Der hellste Teil hat die Form einer Eistüte mit Spitze zu M 51 und einem runden Zentrum in der Mitte. Richtung O setzt noch ein Viertelkreis an. Der Halo ist um 90° gegen die Eistüte gedreht und leicht oval. Keine Verbindung zu M 51 sichtbar.

Matthias Juchert, 2,5", fst 6m5: Sehr hell, ziemlich groß. Bei 34x sind zwei sich überlagerte Nebelscheiben in einem gemeinsamen Halo erkennbar, wobei M51 etwa doppelt so groß wie NGC 5195 erscheint. Der Halo ist etwa 3:1 elongiert in Nord-Süd-Richtung. Beide Objekte zeigen einen sehr hellen flächigen Kern.

Matthias Juchert, 8", fst 6m8: Paradeobjekt unter den Spiralgalaxien. Sehr hell, sehr groß , wunderschön! Bei 98x sind 2 deutliche im Uhrzeigersinn gewundene Spiralarme mit dazwischen liegenden Dunkelbänder erkennbar. Die hellsten Teile der Arme befinden sich im Südosten und Nordwesten der Galaxie. Im südöstlichen Teil der Galaxie, befindet sich ein 13mag-Stern an der Innenseite eines Spiralarmes. Hier sind mit indirektem Sehen 2 Lichtknoten ausmachen. Der nördliche war schwächer und fast stellar, während der südliche deutlich flächig erscheint. Der Begleiter NGC 5195 zeigt ein helles Zentralgebiet das quer zum Halo liegt, und fast wie ein Katzenauge wirkt. Der Halo ist nach Westen viel deutlicher und weiter verfolgbar. Die Verbindung zwischen den beiden Galaxien ist schwierig erkennbar.

Arp 86

NGC 7752, 14m0, 0.8' x 0.5', ? I0: NGC 7753, 12m2, 3.3' x 2.1', SAB(rs)bc I

Entfernung: ca. 230 Millionen Lichtjahre

Pegasus Uranometria: S. 89 (alt), S. 45-rechts/63-rechts (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: Messier45.com

Uwe Glahn, 16", 257x, fst 6m6: bei NGC 7753 sofort Struktur in Form von zwei helleren Spiralen zu erkennen, hellste Spirale zeigt direkt auf den Begleiter NGC 7752, NGC 7752 klein aber elongiert gesehen, zwischen NGC 7753 und 7752 steht ein schwacher Stern (15mag)

Arp 87

NGC 3808, 13m4, 1.7' x 0.9', SAB(rs)c pec NGC 3808A, 13m7, 0.6' x 0.2', I0? pec

Entfernung: ca. 330 Millionen Lichtjahre

Leo Uranometria: S. 147 (alt), S. 72-rechts (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: Messier45.com

noch nicht beobachtet

Arp 89

NGC 2648, 12m0, 3.3' x 1.1', S1 PGC 24469, 15m5p, 1.1' x 0.3', Sc

Entfernung: ca. 95 Millionen Lichtjahre

Cancer Uranometria: S. 186 (alt), S. 94-links (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: Messier45.com

Uwe Glahn, 20", 155x, fst 6m5: NGC 2648 hell, 1:2 NW-SO elongiert, läuft diffus aus, rundes, helles Zentrum, Begleiter PGC 24469 feiner 1:3 - 1:4 gestrecker Strich, kein Kern zu sehen, beide Galaxien visuell nicht verbunden

Arp 90

NGC 5929, 13m3, 1.0' x 0.9', SAB(s)bc I-II NGC 5930, 12m2, 1.7' x 0.9', Sab: pec

Entfernung: ca. 110 Millionen Lichtjahre

Bootes Uranometria: S. 78 (alt), S. 35-rechts (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: SDSS Foto Messier45.com

noch nicht beobachtet

Arp 91

NGC 5953, 12m0, 1.6' x 1.4', SAa: pec NGC 5954, 12m2, 1.3' x 0.6', SAB(rs)cd pec

Entfernung: ca. 90 Millionen Lichtjahre

Serpens Caput Uranometria: S. 199 (alt), S. 88-rechts (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: Messier45.com

Matthias Juchert, 8", fst 6m2: Interessantes Paar zusammen mit NGC 5954. Beide erscheinen bei 50x recht einfach als ein zusammenhängender Lichtfleck. NGC 5953: Ab 126x ist die besondere Form des Systems ansatzweise auszumachen. Die beiden Nebelflächen sind ähnlich hell, und überlagern sich, wobei sie nicht direkt in Ost-West-Ausrichtung angeordnet sind. NGC 5953 ist der größere der beide, und besitzt eine rundliche Form mit einem hellen Zentrum. NGC 5954: NGC 5954 ist die kleinere Komponente des Systems - allerdings nur einen Tick schwächer als der Nachbar. Anders als auf Fotografien erscheint die Galaxie visuell eher oval als länglich.

Elliptical Galaxy Companion Arp 94

NGC 3226, 11m4, 3.2' x 2.8', E2: pec NGC 3227, 10m4, 5.4' x 3.7', SAB(s)a pec

Entfernung: ca. 55 Millionen Lichtjahre

Leo Uranometria: S. 144 (alt), S. 73-rechts (neu)

DSS II (5' x 5')

weitere Infos: Messier45.com

Martin Schoenball, 10", 150x, fst 5m5: NGC 3226: schwächere des Paars, rund, nichtstellarer Kern, NGC 3227: mittelhelle Galaxie, 2:1 elongiert NW-SO, heller stellarer Kern, gleichmäßiger Halo, hellere der beiden Galaxien

Matthias Juchert, 8", fst 6m1: NGC 3226: Bei 50x direkt - nur wenig schwächer, als NGC 3227. Runde Form mit mäßig aufgehelltem Zentrum. NGC 3227: Ein schönes helles Galaxienpaar nur 50' von Gamma Leonis. Bei 50x auffällig und direkt, deutlich elongierter Nebel mit sehr hellem runden Zentralgebiet.

Uwe Glahn, 16", 225x, fst 5m8: NGC 3226 und 3227 mit ähnlichen Gesamthelligkeiten, NGC 3227 3:2 SO-NW elongiert, heller, kleiner Kernbereich, Halo schwach, berührt Halo von NGC 3226 im NW, NGC 3226 kleiner, rund, Halo heller als von NGC 3227

Arp 99

NGC 7547, 13m6, 1.1' x 0.5', (R' )SAB(s)0/a NGC 7549, 13m2, 2.8' x 0.7', SB(s)cd pec NGC 7550, 12m2, 1.4' x 1.2', SA0-

Entfernung: ca. 210 Millionen Lichtjahre

Pegasus Uranometria: S. 169 (alt), S. 64-links (neu)

DSS II (10' x 10')

weitere Infos: Messier45.com

Uwe Glahn, 16", 200x, fst 7m0: hellste und dominierende Galaxie NGC 7550 als runder, diffus auslaufender Fleck mit leicht hellerem Kern, 7547 zweithellste und deutlich in Richtung 7550 elongiert, 7549 eigentliche Arp-Galaxie, beide Spiralen leicht angedeutet, jedoch nur sehr kurz, 7558 und 7553 als kleinere, runde, diffuse Begleiter zu sehen